Wie schreibt man ein Kündigungsschreiben?

In unserem Artikel „ Wie können Sie Ihren Job in Deutschland kündigen? Tipps “ haben wir Ihnen zusammengestellt, was aus unserer Sicht im Zusammenhang mit einer Kündigung wichtig ist.

Sie stellen sich oftmals die Frage:

  • Wie schreibe ich eine Kündigung?
  • Wie schreibt man eine schriftliche Kündigung?

Nämlich bezieht sich Punkt 3 von unserem Blogartikel auf das Kündigungsschreiben, das bestimmte formale Kriterien erfüllen muss.

Aus diesem Grund finden Sie nachfolgend zwei Beispiele für Kündigungsschreiben als Arbeitsnehmer*in. Eines während der Probezeit und das zweite nach Ablauf der Probezeit.

Denken Sie daran, dass es sehr wichtig ist, dass Sie sich vergewissern, dass Ihr*e Vorgesetzter*in Ihr Schreiben erhalten hat und Ihnen dies auch bestätigt. Und wir empfehlen Ihnen auch, Ihrem Vorgesetzten das Schreiben während Ihres Kündigungsgesprächs persönlich zu übergeben.

KÜNDIGUNG NACH DER PROBEZEIT

Ihr Name
Ihre Adresse

Firma
Abteilung/Jobtitel
Name des Ansprechpartners
Adresse der Firma

Ort, Datum (TT.MM.JJJJ)

Kündigung meines Arbeitsverhältnisse als X

Sehr geehrte/r Frau/Herr X,

Hiermit kündige ich das mit Ihnen bestehende Arbeitsverhältnis vom TT.MM.JJJJ ordentlich und fristgerecht zum nächstmöglichen Zeitpunkt. Dies ist nach meiner Berechnung der xx.xx.xxxx.

(Mir stehen noch X Urlaubstagen zu, davon beantrage ich hiermit X. Die verbleibenden X Tage bitte ich mir zu vergüten. Unter Berücksichtigung des beantragten Urlaubs ist der TT.MM.JJJJ mein letzter Arbeitstag.)

Ich bedanke mich für die bisherige kollegiale Zusammenarbeit. Ich habe viel gelernt und bin dankbar für die Unterstützung, die Sie mir entgegengebracht haben.

Bitte bestätigen Sie mir schriftlich den Erhalt der Kündigung sowie das Beendigungsdatum.

Außerdem bitte ich Sie, mir ein qualifiziertes berufsförderndes Arbeitszeugnis auszustellen.

Mit freundlichen Grüßen

____________________
Unterschrift Arbeitnehmer

____________________
Arbeitgeber Unterschrift

Kündigung erhalten am: ______

KÜNDIGUNG WÄHREND DER PROBEZEIT

Ihr Name
Ihre Adresse

Firma
Abteilung/Jobtitel
Name des Ansprechpartners
Adresse der Firma

Ort, Datum (TT.MM.JJJJ)

Kündigung meines Arbeitsverhältnisse als X

Sehr geehrte/r Frau/Herr X,

Hiermit kündige ich das mit Ihnen bestehende Arbeitsverhältnis vom TT.MM.JJJJ unter Einhaltung der für die Probezeit maßgeblichen gesetzlichen Kündigungsfrist von zwei Wochen ordentlich und fristgerecht zum nächstmöglichen Zeitpunkt. Dies ist nach meiner Berechnung der xx.xx.xxxx.

(Mir stehen noch X Urlaubstagen zu, davon beantrage ich hiermit X. Die verbleibenden X Tage bitte ich mir zu vergüten. Unter Berücksichtigung des beantragten Urlaubs ist der TT.MM.JJJJ mein letzter Arbeitstag.)

Ich bedanke mich für die bisherige kollegiale Zusammenarbeit. Ich habe viel gelernt und bin dankbar für die Unterstützung, die Sie mir entgegengebracht haben.

Bitte bestätigen Sie mir schriftlich den Erhalt der Kündigung sowie das Beendigungsdatum.

Außerdem bitte ich Sie, mir ein qualifiziertes berufsförderndes Arbeitszeugnis auszustellen.

Mit freundlichen Grüßen

____________________
Unterschrift Arbeitnehmer

____________________
Arbeitgeber Unterschrift

Kündigung erhalten am: ______

Laden Sie Ihre Vorlage herunter

Sie können bearbeitbare Dokumentvorlagen für Ihre Kündigung (sowohl während als auch nach der Probezeit) herunterladen, indem Sie einfach Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse in das folgende Formular eintragen. Die Links zum Herunterladen der Vorlagen werden Ihnen per E-Mail zugesandt.

Dein Name(erforderlich)
Zustimmung(erforderlich)

Kontakt aufnehmen

Rufen Sie uns heute an: +49 (0)30 208 98 070 für Europa.

Oder +66 2 207 2445 für Asien.

Als Experten in der Personalvermittlung seit 2013 kann LHC International Ihnen helfen, die richtige Stelle oder die richtigen Kandidaten für Ihr Unternehmen zu finden.