Inhaltsverzeichnis:

  1. Recherchieren Sie gründlich für die Vorbereitung eines Interviews
  2. Sie und Ihr beruflicher Werdegang
  3. Bereiten Sie Fragen über das Unternehmen und die Stelle vor
  4. Welche verschiedene Arten von Interviews gibt es?
  5. Was ist am Tag des Vorstellungsgespräch zu tun?

Ein Vorstellungsgespräch ist eine gute Gelegenheit für den Arbeitgebenden,  herauszufinden, ob Sie für die Stelle geeignet sind. Es ist auch eine gute Möglichkeit für Sie, etwas über das Unternehmen zu erfahren und über Ihren Hintergrund, Ihre Qualifikationen und Ihre Motivation zu sprechen.

Es kann jedoch für beide Seiten eine nervenaufreibende Erfahrung sein.

Aus diesem Grund ist es wichtig, dass Sie sich auf Ihr nächstes Vorstellungsgespräch gut vorbereiten und dabei mehrere Faktoren berücksichtigen.

In diesem Artikel werden die 5 Möglichkeiten zur Vorbereitung eines Interviews erläutert.

1. Recherchieren Sie gründlich für die Vorbereitung eines Interviews

Lesen Sie die Stellenbeschreibung sorgfältig

Die Stellenbeschreibung wird Sie während des gesamten Vorstellungsgesprächs begleiten. Vergewissern Sie sich, dass Sie sie sorgfältig gelesen haben und wissen, was der Arbeitgeber von einem Bewerber erwartet, damit Sie seine Fragen leichter beantworten können.

Recherchieren Sie das Unternehmen

Vergewissern Sie sich, dass Sie etwas über das Unternehmen, seine Geschichte und seine Grundwerte wissen. Je mehr Sie über das Unternehmen wissen, desto bessere Fragen können Sie während des Vorstellungsgesprächs stellen.

Studieren Sie die Website des Unternehmens

Auf der Website finden Sie alle Informationen über das Unternehmen, seine Werte, aber auch über das Team und Ihre potenziellen Kollegen. Sie kann Ihnen auch helfen, die Stimmung im Unternehmen zu verstehen. Wenn Sie im Bereich I.T. oder Marketing arbeiten, ist dies auch eine gute Möglichkeit, Ihre Meinung über die Website des Unternehmens, mögliche Herausforderungen und Vorteile zu äußern.

LHC Webseite

2. Sie und Ihr beruflicher Werdegang

Erzählen Sie mir von sich

Diese Frage mag einfach erscheinen, wird aber bei einem Vorstellungsgespräch immer gestellt. Hier möchte der Personalverantwortliche sehen, ob Sie in kurzer Zeit die wichtigsten Informationen über Ihr Profil hervorheben können.

Geben Sie nicht einfach Ihren Lebenslauf wieder, sondern versuchen Sie, ihm eine persönliche Note zu verleihen und Informationen zu geben, die Sie nicht in Ihrem Lebenslauf oder Anschreiben geschrieben haben.

Denken Sie über Ihre Fähigkeiten und Erfahrungen nach

Überlegen Sie, welche Fähigkeiten und Erfahrungen Sie haben, die für die Stelle relevant sind, und erläutern Sie, wie Sie diese Fähigkeiten bei früheren Stellen eingesetzt haben. Sie sollten in der Lage sein, Fragen zu Ihren Fähigkeiten selbstbewusst zu beantworten und Beispiele dafür zu nennen, wann Sie diese Fähigkeiten eingesetzt haben. Versuchen Sie auch, Ihre Fähigkeiten mit denselben Stichworten wie in der Stellenbeschreibung zu beschreiben.

3. Bereiten Sie Fragen über das Unternehmen und die Stelle vor

Fragen für das Vorstellungsgespräch vorbereiten

Die richtigen Fragen in einem Vorstellungsgespräch zu stellen, ist der Schlüssel zu einem Jobangebot. Die Vorbereitung eines Interviews ist sehr wichtig, indem Sie üben, Fragen zu stellen, die Ihnen mehr Informationen über die Stelle und das Unternehmen geben.

Wenn Sie sich zum Beispiel für eine Stelle im Bereich Marketing bewerben, stellen Sie Fragen wie: „Welche Art von Marketingstrategien wenden Sie an?“ oder „Wie würden Sie Ihren Marketingansatz beschreiben?“

Wichtig ist auch, dass Sie Fragen stellen, die Ihr Interesse an der Stelle zeigen und die für die Anforderungen des Arbeitgebers relevant sind.

Dazu gehören Fragen zu Ihrem möglichen Gehalt, zur Anzahl der Mitarbeiter in dem Team, mit dem Sie zusammenarbeiten werden, oder sogar zum Fünfjahresplan für das Team, für das Sie sich bewerben.

Train yourself

Üben Sie die Antworten auf Fragen in Rollenspielen

Üben Sie die Beantwortung gängiger Fragen, bevor Sie zu einem Vorstellungsgespräch gehen. So können Sie sie während des Gesprächs besser beantworten und wissen besser, was Sie erwartet.

4. Welche verschiedenen Arten von Interviews gibt es?

Telefonisches Interview

Telefonische Vorstellungsgespräche sind im Einstellungsprozess sehr verbreitet, da sie häufig als Mittel zur Überprüfung von Bewerbern oder als erstes Gespräch genutzt werden. Ein telefonisches Vorstellungsgespräch kann stressig sein, aber wenn Sie sich im Voraus darauf vorbereiten, werden Sie sich beim Telefonieren sicherer fühlen.

Es ist auch oft der erste Weg, mit Ihnen Kontakt aufzunehmen, um ein Video- oder persönliches Vorstellungsgespräch zu vereinbaren.

Phone interview

Video-Vorstellungsgespräch

Videointerviews werden als Alternative zu persönlichen Gesprächen immer beliebter, vor allem seit Covid. Auf diese Weise können Unternehmen auch Bewerber sprechen, die nicht in der Nähe ihres Büros wohnen.

Wenn Sie zu einem Videointerview eingeladen werden, sollten Sie sicherstellen, dass Sie sich in Ihrer Umgebung wohlfühlen und eine gute Internetverbindung haben. Das Unternehmen wird Ihnen mitteilen, welches Tool es verwenden wird (Teams, Zoom, Google Meet…), installieren Sie es auf jeden Fall vorher auf Ihrem Computer oder Telefon und testen Sie die Beleuchtung im Raum sowie die Tonqualität.

Persönliches Interview

Job interview

Die Unternehmen können Sie auch bitten, direkt in ihr Büro zu kommen. Diese Art von Vorstellungsgespräch kann sehr herausfordernd sein, ist aber auch eine gute Möglichkeit, sich einen ersten Eindruck vom Büro, dem Team und der Atmosphäre des Unternehmens zu verschaffen. In der Regel zeigt der Personalverantwortliche die Büros und die direkte Arbeitsumgebung. Wenn dies nicht der Fall ist, zögern Sie nicht, darum zu bitten, denn das zeigt Ihr Interesse.

5. Was ist am Tag des Vorstellungsgesprächs zu tun?

Was soll man zu einem Vorstellungsgespräch anziehen?

Sie sollten Ihr Bestes geben. Tragen Sie ein Outfit, das zeigt, dass Sie das Unternehmen kennen und sich ernsthaft um die Stelle bemühen. Zu formelle Kleidung ist für ein Start Up keine gute Idee, da sie spießig wirken kann. Für ein Vorstellungsgespräch in Branchen wie der Hotellerie raten wir Ihnen, etwas Formelles zu tragen. Bei einem Tech-Start-up können Sie in legerer Kleidung erscheinen.

Am besten sehen Sie auf der Website des Unternehmens nach oder rufen dort an und fragen, welche Art von Kleidung empfohlen wird. Wenn Sie keine Antwort erhalten, ziehen Sie sich etwas Professionelles, aber nicht zu formell an.

Früh ankommen

Wenn Sie sich in der Gegend nicht auskennen, kommen Sie am besten mindestens 15 Minuten früher, damit Sie Zeit haben, sich am Empfang anzumelden und die Person anzurufen, die Sie interviewen wird.

Wie soll man sich verhalten?

Vergewissern Sie sich, dass Sie den Namen der Person kennen, die Sie interviewen wird. Wenn Sie das nicht wissen, fragen Sie gleich nach Ihrer Ankunft am Empfang nach.

Es ist wichtig, dass Sie Ihrem Gesprächspartner von Anfang an freundlich begegnen. Er muss wissen, dass Sie ein sympathischer Mensch sind und dass Sie zum restlichen Team passen. Vergessen Sie vor Aufregung nicht, das Empfangspersonal und alle Personen, die Sie im Gebäude treffen, freundlich zu grüßen.

Seien Sie Sie selbst!

In einem Vorstellungsgespräch sollten Sie immer Sie selbst sein. Das heißt, wenn Sie nervös sind, versuchen Sie nicht, das zu verbergen, sondern seien Sie einfach ehrlich zu Ihrem potenziellen Arbeitgeber. Er will sehen, wie Sie auf Fragen und Herausforderung reagieren. Wenn Sie also verbergen, wer Sie sind, wird er nicht wissen, was er bekommt.

Während des Einstellungsverfahrens werden unsere Berater Sie unterstützen und Ihnen zeigen, wie die Vorbereitung eines Interviews funktioniert. Sie kennen die Branchen, in denen sie tätig sind, und ihre Kunden genau. Bei LHC ist es uns wichtig, Sie vom ersten Anruf bis zur Unterzeichnung Ihres neuen Vertrags zu begleiten und zu unterstützen.

Zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren, wenn Sie auf der Suche nach einem neuen Job sind.

 

Kontakt aufnehmen

Rufen Sie uns heute an: +49 (0)30 208 98 070 für Europa.

Oder +66 2 207 2445 für Asien.

Als Experten in der Personalvermittlung seit 2013 kann LHC International Ihnen helfen, die richtige Stelle oder die richtigen Kandidaten für Ihr Unternehmen zu finden.